Holztreppen für Gewerbekunden
Private Holztreppe erneuern

Die Holztreppe fürs Leben.


Willkommen bei Jenniches-Treppen, Ihrem Fachpartner in Sachen Holztreppe. Ob Sie für Ihren Neubau eine Treppe benötigen, oder Ihre alte Treppe austauschen möchten: mit Jenniches-Treppen steht Ihnen ein innovatives Unternehmen mit langjähriger Erfahrung zur Seite. Durch moderne CNC-Technik sind wir in der Lage, Ihre Treppe passgenau und kostengünstig zu fertigen. Ob innerhalb unserer schönen Eifel oder bundesweit: Wir montieren Ihre neue Holztreppe innerhalb eines Tages!





Liebe Kunden und Interessenten,

die Holztreppe als verbindendes Element der Etagen im Haus ist für mich mehr als nur ein zweckdienliches Möbelstück. Als Treppenbauer sehe ich in der Echtholztreppe gewissermaßen die Seele des Hauses. Dabei kommt es nicht darauf an, ob Sie eine Treppe renovieren möchten oder ob die Treppe getauscht werden soll. Als Treppenbauer bin ich ebenfalls Treppenplaner. Wir entscheiden gemeinsam mit Ihnen, ob ein Treppentausch oder eine Treppenrenovierung den richtigen Schritt ins nächste Stockwerk bildet. Soll die Treppe aus Massivholz sein? Wenn ja, finde ich aus einer Vielzahl an Hölzern das für Sie passende. Sie legen Wert auf Tradition und Werte? Dann kann eine Massivholztreppe aus Eiche das Richtige für Sie sein, junge Familien mit ökologischem Bewusstsein bevorzugen häufig das helle und vielseitig einsetzbare Treppenbauholz aus Kiefer. Ganz besonders im Trend, denn Treppen sind auch immer ein Stück Design, liegen Stufen und Treppenwangen aus Buche bzw. Rotbuche. Sie können sich nicht entscheiden? Keine Sorge, wenn ich Sie besuche, bringe ich alle in Frage kommenden Hölzer mit. Dann können Sie in Ruhe fühlen und das Treppenholz auf sich wirken lassen, denn Holz ist ein sinnliches Erlebnis.

Nicht nur sinnlich, sondern auch praktisch soll Ihre neue Treppe sein. Darin unterscheidet sich die Kellertreppe nicht von der Speichertreppe oder der Geschosstreppe. Aufgesattelt, eingestemmt, gedrechselt, lackiert oder geölt, einfach oder zweifach gewendelt, mit oder ohne Podest. Holztreppen ohne den richtigen Treppenplaner zu bauen kann nicht nur ins Geld gehen. Eine schlecht geplante Holztreppe bereitet Probleme beim Auf- und Abstieg. Zu niedrige Kopfhöhen, Tritte oder das falsch angebrachte Geländer stören dauerhaft den Wohnfrieden und Ihr Wohlbefinden. Deshalb entscheiden Sie sich erst nach gründlicher Überlegung für Ihre Holztreppe. Ganz gleich ob Sie die Treppe renovieren oder tauschen möchten, lassen Sie sich erst vom Fachmann beraten. Denn wie heißt, das Sprichwort. Wer billig kauft oder falsch, der kauft zweimal. Und meine Treppen baue ich nicht nur für Sie sondern für Generationen.

Die Verbindung von Tradition und Handwerk stehen in unserer Produktionsstätte im Herzen der Eifel im Vordergrund. Auf unserer neuesten Errungenschaft, einer 5- Achsen CNC Fräsmaschine fertigen wir Holztreppen mit Toleranzen jenseits der Zehntelmilimeter. Ob das sein muss? Natürlich nicht. Aber ist es nicht ein gutes Gefühl zu wissen, dass eine Massivholztreppe von Jenniches eine Anschaffung ist, die am obersten Ende dessen liegt, was heutzutage im Treppenbau möglich ist. Übrigens, ich lege allergrößten Wert darauf, dass alle Mitarbeiter ihr Handwerk auch wirklich verstehen. Das gesamte 16 Köpfige Produktionsteam besteht ausschließlich aus gestandenen Handwerksgesellen, die das Treppenbauen von der Pike auf gelernt haben.

Sie kommen aus Aachen, Bonn, Euskirchen oder Köln? Dann ist der Weg zu uns gar nicht so weit. Ich lade Sie gerne ein unser Werk zu besichtigen. Der Kaffee wartet schon auf Sie.

Herzlichst Ihr
Bernhard Jenniches